Heilpraktikerzusatzversicherungen

Wenn Sie nicht privat versichert sind und mich öfter kontaktieren möchten, dann lohnt sich eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker. Besonders bei der Behandlung von Kindern ist diese sehr zu empfehlen.

Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Angeboten auf dem Markt, davon sind die  Barmenia, die Continentale, die Debeka, die Provinzial, die Mannheimer und die Signal Iduna besonders hervorzuheben.

Bitte achten Sie darauf, dass die Rückerstattung bei mindestens 70 – 80% der Gebührenordnung für Heilpraktiker liegt.

Für Kinder kosten diese Versicherungen zwischen 8,– und 18,– Euro im Monat. Für Erwachsene liegt der Beitragssatz je nach Tarif zwischen 20,– und 35,– Euro.